Netzwerke

Netzwerkpartner profitieren von der Kooperation innerhalb der Netzwerke. Diese sind immer so gut wie ihr Management.
Als Netzwerkmanager betreuen wir aktuell Netzwerke von Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Netzwerk: Neue Lösch- und Brandschutzverfahren unter Anwendung von Hohlglasgranulat

Das Ziel des Netzwerkes besteht in der Umsetzung bestehender Anwendungsideen, die durch Forschung- und Entwicklungsprozesse qualifiziert werden sollen und dem Finden neuer Anwendungsmöglichkeiten für Hohlglasgranulate (PyroBubbles®) durch die Bündelung der Kapazitäten der Netzwerkpartner.

Derzeit kooperieren 11 Unternehmen und 5 Forschungseinrichtungen/Universitäten/Hochschulen.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite des Netzwerkes.

Schaffung von neuen Produkten und Anwendungsmöglichkeiten für Hohlglasgranulat
Entw. vermarktungsfähiger Anwendungen
Entw. Verfahren zur Nutzung mit kompetenten Partnern
Entwicklung präventiver Brandschutzverfahren unter den Aspekten Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Das Netzwerk Brandschutz ist ein ZIM-Kooperationsprojekt – gefördert im bundesweiten, technologie- und branchenoffenen Förderprogramm für mittelständische Unternehmen.
www.zim-bmwi.de/Kooperationsnetzwerke

 

Netzwerkpartner:

 

Netzwerk: Veredlung strukturierter Brennstoffe

Der wachsende Energiebedarf ist das Schlüsselproblem unserer Zeit. Neben dem Übergang von fossilen zu erneuerbaren Energieträgern gilt es, endlich die Verschwendung von Energie zu beenden. Die Reserven sind gigantisch: energiereiche Stoffe landen als Abfälle auf Deponien, die aufwendig gesichert werden müssen.
Viele Industrieunternehmen benötigen erhebliche Energiemengen und scheiden zugleich Abprodukte aus, die sich zur Energieerzeugung nutzen ließen. Allerdings: Dazu müssen diese bedarfsgerecht aufbereitet, veredelt und strukturiert werden – und die Kosten müssen stimmen.
Das Netzwerk „Veredlung strukturierter Brennstoffe“ hat sich diesem Ziel verschrieben.

www.vsb-uckermark.de/

Im Netzwerk arbeiten sechs Unternehmen aus der Uckermark zusammen. Initiator ist die TSH Tiefbau und Schüttguthandel GmbH & Co. KG Schwedt, ein erfahrener Recycling-Fachbetrieb.

LEIPA Georg Leinefelder GmbH
Kuhheide 34
16303 Schwedt/Oder
Rico Karolow
Telefon: 03332 24150
E-Mail:rico.karolow@leipa.de
www.leipa.de

KSC Kraftwerk Schwedt GmbH & Co. KG
Kuhheide 34
16303 Schwedt/Oder
Joachim Stelley
Telefon: 03332 5814120
E-Mail:joachim.stelley@eon-energie.com

Bettina Binder
Telefon: 03332 5814415
E-Mail:bettina.binder@eon-energie.com
www.eon-energyfromwaste.com

TSH Tiefbau und Schüttguthandel GmbH & Co. KG
Neuer Friedhof 11-12
16303 Schwedt/Oder

Geschäftsführer
Wolfgang Steffini (Netzwerksprecher)
Telefon: 03332 43428 -28 (Sekretariat, Frau Brandt)
E-Mail:s.brandt@tsh-schwedt.de
www.tsh-schwedt.de

Tantower Bau, Handel und Service GmbH
Lindenallee 6a
16307 Tantow
Geschäftsführer Norbert Dittmann
Telefon: 03333 5420
E-Mail:dittmann@tantower-bhs.de
www.tantower-bhs.de

Forstunternehmen Ulf Mösenthin GmbH
Neuthymen Nr. 3
16798 Fürstenberg
Geschäftsführer Ulf Mösenthin
Telefon: 033093 32069
E-Mail:forst@moesenthin.de
www.moesenthin.de

Jordan Containerdienst GmbH
Blumberger Weg 2a
16306 Casekow
Geschäftsführer Michael Jordan
Telefon: 033331 64984
E-Mail:jordan-containerdienst@t-online.de

Knopf Fachberatung – Ingenieurbüro für anlagentechnischen Brandschutz
Fischerstieg 11
15754 Heidesee
Dipl.-Ing. Günter Knopf
Telefon: 033767 81908
E-Mail:info@knopf.de
www.knopf.de

 

golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet